Parlamentseröffnung in London

Queen Elizabeth II.: Erster öffentlicher Auftritt nach Prinz Philips Tod

Queen Elizabeth II. sitzt auf dem Thron und verliest die Rede zur Parlamentseröffnung.
+
Statt im großen Ornat verliest Queen Elizabeth II. ihre Rede im blauen Kostüm.

Anlässlich ihrer 66. Parlamentseröffnung verließ Queen Elizabeth II. Schloss Windsor und zeigte sich erstmals seit dem Tod von Prinz Philip wieder persönlich bei einem offiziellen Termin.

London – Im hellblauen Kostüm machte sich Queen Elizabeth II. (95) pflichtbewusst auf zu ihrem ersten offiziellen Termin nach der Trauerfeier ihres Ehemannes Prinz Phillip (99, † 2021). An ihrer Seite auf dem Weg ins Parlament waren ihr Sohn Prinz Charles (72) und dessen Ehefrau Camilla (73).

Queen Elizabeth II. trat nicht im vollen Ornat auf und wurde außerdem mit dem Auto statt mit der Kutsche zum Palace of Westminster gebracht. (24royal.de berichtet)* Aufgrund der Corona-Pandemie war die Zeremonie auf ein Mindestmaß reduziert worden. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant:

Meistgelesen

Herzogin Kate und Jill Biden besuchen Schule
Herzogin Kate und Jill Biden besuchen Schule

Kommentare