Rückzug als CSU-Chef 2019

Seehofer-Vertrauter schießt gegen Merkel, Söder und Medien

Horst Seehofer will den CSU-Vorsitz aufgeben, als Innenminister jedoch vorerst im Amt bleiben. Die ehemalige Landtagspräsidentin Stamm hat ihre …
Seehofer-Vertrauter schießt gegen Merkel, Söder und Medien

Innig vereint

Merkel spricht über ihre Rolle als Kanzlerin: „Eine Schwalbe macht …

Angela Merkel sprach am Montag bei einem Festakt - und erklärte, weshalb sie es nicht mag, als Alibi-Frau zu gelten.
Merkel spricht über ihre Rolle als Kanzlerin: „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

News-Blog zum CSU-Machtkampf

Seehofer: Wirbel um brisanten ZDF-Bericht - drastische …

Als CSU-Chef will er abtreten, als Innenminister wohl noch nicht: Horst Seehofer hat mit seiner Ankündigung einmal mehr viele überrascht. Der …
Seehofer: Wirbel um brisanten ZDF-Bericht - drastische Umfrage-Schlappe
Rücktritt von allen Ämtern: Seehofer kündigt „Abschied mit Anstand“ an - kleine Spitze gegen Merkel

Sonderparteitag im Januar 2019

Rücktritt von allen Ämtern: Seehofer kündigt „Abschied mit Anstand“ …

Nach massivem Druck aus der eigenen Partei hat Horst Seehofer (69) seinen Rückzug von allen politischen Ämtern in Aussicht gestellt.
Rücktritt von allen Ämtern: Seehofer kündigt „Abschied mit Anstand“ an - kleine Spitze gegen Merkel
Aiwanger sieht Freie Wähler in zehn Jahren im Bundestag

Interview mit Freie-Wähler-Chef

Aiwanger sieht Freie Wähler in zehn Jahren im Bundestag

Erstmals haben es die Freien Wähler zu einer Regierungsbeteiligung gebracht - in Bayern mit der CSU. Für Parteichef Aiwanger eine wichtige Etappe auf …
Aiwanger sieht Freie Wähler in zehn Jahren im Bundestag
Manfred Weber ist Spitzenkandidat für Europawahl - Merkel lobt seine „wunderbare Rede“

Nachfolge von Juncker

Manfred Weber ist Spitzenkandidat für Europawahl - Merkel lobt …

Manfred Weber soll die konservative Europäische Volkspartei in die Europawahl 2019 führen. Bei einem Kongress in Helsinki fiel am Donnerstag die …
Manfred Weber ist Spitzenkandidat für Europawahl - Merkel lobt seine „wunderbare Rede“