Schlachthof in NRW

Corona-Ausbruch bei Westfleisch: Hunderte Personen unter Quarantäne, Security im Einsatz

Corona-Massentestung Westfleisch Hamm 2020
+
Bei Westfleisch in Hamm kam es zu einem Corona-Massenausbruch.

Beim Fleischverwerter Westfleisch in Hamm gibt es in mehreren Abteilungen aktuell einen Ausbruch des Coronavirus. Die Lage im Überblick.

Hamm - Beim Fleischverwerter Westfleisch in Hamm ist Corona ausgebrochen. 2020 gab es bereits ein Ausbruchsgeschehen, jetzt aber sind viele hundert Menschen unter Quarantäne. Die betroffenen Mitarbeiter von Westfleisch sind teilweise mit der britischen Corona-Mutation infiziert*: Security soll für eine Einhaltung der Auflagen sorgen.

In wie vielen Häusern die Infizierten und Kontaktpersonen an den drei Adressen leben, ist noch unklar. Die Wohnverhältnisse sind unklar., berichtet wa.de*. Bereits kurz zuvor wurden in einem Großeinsatz mehrere Häuser unter strenge Quarantäne-Auflagen gestellt - auch hier lebten viele Mitarbeiter von verschiedenen Firmen in komplizierten und beengten Verhältnissen. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.Media.

Auch interessant:

Meistgelesen

Neun Tote nach Lawinen in indischem Kaschmir
Neun Tote nach Lawinen in indischem Kaschmir
Kreativität im Weinglas: «Mr Perfect» trifft «Pornfelder»
Kreativität im Weinglas: «Mr Perfect» trifft «Pornfelder»
Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos
Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos

Kommentare