Iran

Erdbeben unweit von Atomkraftwerk im Südiran

Erdstöße lassen Teile einer südiranischen Provinz erzittern. In der Region befindet sich ein Atomkraftwerk.

Teheran (dpa) – Ein Erdbeben der Stärke 4,7 hat am Morgen die südiranische Provinz Buschehr erschüttert. Betroffen war nach Angaben der Nachrichtenagentur Irna die Kleinstadt Borasdschan. Informationen über mögliche Opfer oder das Ausmaß der Schäden gebe es noch nicht, so die hiesigen Behörden laut Irna. Die US-Erdbebenwarte USGS registrierte zwei kurz hintereinander folgende Beben der Stärke 4,5 und 4,9 in der Region in zehn Kilometern Tiefe.

In der Provinz Buschehr befindet sich ein Atomkraftwerk. Nach Angaben von Behörden im Staatsfernsehen wurden von den Rettungsteams zunächst weder Schäden noch Verletzte gemeldet.

Rubriklistenbild: © Abedin Taherkenareh

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Influencerin beim Wandern?! Nein, von wegen! Ihre Schwester verrät total dreiste Foto-Lüge
Influencerin beim Wandern?! Nein, von wegen! Ihre Schwester verrät total dreiste Foto-Lüge
Äußerst aufrichtiges Geständnis eines DHL-Paketboten: Nach diesem Geständnis kann ihm keiner mehr böse sein
Äußerst aufrichtiges Geständnis eines DHL-Paketboten: Nach diesem Geständnis kann ihm keiner mehr böse sein
Unglaublich schweres Suchfoto: Wer entdeckt das Handy?
Unglaublich schweres Suchfoto: Wer entdeckt das Handy?
Alle müssen von Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen von Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht

Kommentare