Fan-Wut auf Social Media

BMW iX: Wieder Design-Shitstorm – doch die Münchner reagieren cool

Fahraufnahme eines BMW iX
+
Das Design des BMW iX wird im Netz heiß diskutiert – doch BMW reagiert cool.

Auch der brandneue BMW iX trägt die umstrittene Riesen-Niere – entsprechend wurde im Netz wieder einmal verbal auf den Autobauer eingedroschen. Doch der reagierte ganz cool.

München – Diesmal waren sie vorbereitet. Offenbar wusste das Social-Media-Team von BMW ziemlich genau, was nach der Präsentation des Elektro-SUV BMW iX passieren würde. Es würde mal wieder Kritik hageln, möglicherweise sogar einen Shitstorm geben. Und genau so kam es auch. Es geht wie immer ums Design: Vor allem an die Riesen-Niere im Hochformat („Hasenzahngrill“, „Bieberzähne“) wollen sich viele Fans einfach nicht gewöhnen. Kurz nach der Vorstellung ging es unter anderem auf Twitter und Instagram rund – doch die Münchner reagierten gelassen auf die Angriffe und verteidigten ihr neues Design.

Natürlich konnte der Autobauer nicht auf jede Kritik reagieren, dennoch wollte BMW das Thema ganz offensichtlich nicht unkommentiert lassen. Ein User schrieb beispielsweise schlicht: „Hässliches Auto.“ Die Antwort der Münchner auf Twitter: „Wenn es um innovatives Design geht, ist es ganz normal, dass manche es ungewöhnlich und merkwürdig finden. Seien Sie offen für den neuen Look und lassen Sie uns gemeinsam vertrauensvoll in die Zukunft blicken. Sie werden sehen, sie steckt voller neuer Möglichkeiten!“ Doch der Hersteller hatte noch viele weitere schlagfertige Antworten auf Twitter zum BMW-iX-Design parat, wie 24auto.de berichtet. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

21-Jähriger vergeht sich an Ziege - doch er hat eine absurde …
21-Jähriger vergeht sich an Ziege - doch er hat eine absurde Begründung für die Tat
90-Millionen-Jackpot geknackt! Multi-Millionär meldet sich bei …
90-Millionen-Jackpot geknackt! Multi-Millionär meldet sich bei Zentrale
Corona-Impfung von Biontech: Diese Personen sollten sich besser nicht …
Corona-Impfung von Biontech: Diese Personen sollten sich besser nicht impfen lassen

Kommentare