Verletzte und wohl auch Tote

Reisebus brennt auf A 9 aus: Bilder vom Horrorunfall

Unfall Reisebus in Münchberg
1 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
2 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
3 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
4 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
5 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
6 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
7 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.
Unfall Reisebus in Münchberg
8 von 42
Ein Reisebus ist auf Höhe Münchberg völlig ausgebrannt.

Auf der A9 bei Münchberg ist am Montagmorgen ein Reisebus bis auf letzte verkohlte Reste ausgebrannt. 18 Menschen sind wohl gestorben, 30 wurden zum Teil schwer verletzt.

In unserem News-Blog berichten wir über die aktuellen Entwicklungen zum Reisebus-Unfall auf der A9 bei Münchberg.

Auch interessant:

Meistgelesen

Genua
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Brückeneinsturz in Genua: Betreiber sagt 500 Millionen Euro für Opfer und Wiederaufbau zu
Brückeneinsturz in Genua: Betreiber sagt 500 Millionen Euro für Opfer und Wiederaufbau zu
Wetter: Kein Regen in Sicht - Bauern melden Milliarden-Schäden durch Hitzewelle
Wetter: Kein Regen in Sicht - Bauern melden Milliarden-Schäden durch Hitzewelle
Versinkt Genua bald im Verkehrschaos? Schlimme Prognose für das Ende der Ferienzeit
Versinkt Genua bald im Verkehrschaos? Schlimme Prognose für das Ende der Ferienzeit

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion