Lebensmittelwarnung 

Gesundheitsgefahr! Händler ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben

+
Ein Zitronensaftkonzentrat wird zurückgerufen

Ein Händler ruft eine ganze Charge seines Produktes zurück. Betroffen ist ein Lebensmittel, das man wohl in nahezu jeder Küche finden kann. 

Berlin - Der Händler des Zitronensaftkonzentrats der Marke "Piacelli" hat eine ganze Charge seines Produkts zurückgerufen, da der Saft in den gelben Fläschchen einen zu hohen Sulfit-Gehalt aufweist.

Rückruf von Zitronensaft "Piacelli Citrilemon" - es besteht Gesundheitsgefahr

Betroffen von dem Rückruf ist das Produkt "Piacelli Citrilemon" in der 200ml-Flasche mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.07.2020. Das Produkt könne mehr Sulfit enthalten, als auf der Verpackung angegeben sei, heißt es. Verkauft wurde das Zitronensaftkonzentrat bundesweit.

Das betroffene Produkt 

Überempfindliche Menschen könnten allergisch auf den erhöhten Sulfitwert reagieren, hieß es. Verbraucher, die das betroffene Produkt gekauft hätten, könnten es in den Handel zurückbringen, der Kaufpreis werde erstattet. 

Lesen Sie auch: Gefahr für die Gesundheit: Herrsteller ruft Gemüsebrühe zurück 

Auch brisant: Warnung vor Salmonellen-Gefahr - Rückruf bei Penny, Lidl und Real 

Glassplitter in Joghurt - Rückruf wegen Gesundheitsgefahr 

Auch interessant:

Meistgelesen

Rückruf einer Mundspülung: Anwendung kann schlimme Folgen haben
Rückruf einer Mundspülung: Anwendung kann schlimme Folgen haben
Gesundheitsgefahr! Händler ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben
Gesundheitsgefahr! Händler ruft Produkt zurück, das viele in der Küche haben
Aldi: Nach Urteil fallen beliebte Produkte weg
Aldi: Nach Urteil fallen beliebte Produkte weg
Aldi Süd: Kunde erhebt schwere Vorwürfe - er beobachtete Vorfall an der Kasse
Aldi Süd: Kunde erhebt schwere Vorwürfe - er beobachtete Vorfall an der Kasse

Kommentare