Laut Continental-Aufsichtsratsvorsitzendem

Standortnachteile für deutsche Autobauer in Bezug auf die E-Auto-Produktion

Produktion des Mercedes-AMG EQS in der „Factory 56“ in Sindelfingen.
+
Laut dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats von Continental haben Mercedes und Co. in Bezug auf E-Autos Standortnachteile.

Laut dem Betriebsratschef des Autozulieferers Continental haben deutsche Autobauer bei E-Autos Nachteile gegenüber der internationalen Konkurrenz.

Stuttgart/Hannover - Die großen deutschen Autobauer Mercedes, VW und BMW setzen immer mehr auf das E-Auto und müssen sich demnach auch mit dem Marktführer Tesla und aufstrebenden Start-ups wie Nio messen lassen. Laut dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats des Zulieferers Continental aus Hannover haben die deutschen Hersteller aber deutliche Standortnachteile gegenüber der Konkurrenz.
BW24* deckt auf, welche Nachteile deutsche Autobauer beim E-Auto laut einem Experten haben.

Continental ist neben dem Mischkonzern Bosch aus Stuttgart einer der größten Automobilzulieferer der Welt. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesen

Stihl setzt erstmals mehr als fünf Milliarden Euro um
WIRTSCHAFT
Stihl setzt erstmals mehr als fünf Milliarden Euro um
Stihl setzt erstmals mehr als fünf Milliarden Euro um
Krisenhelfer IWF und Weltbank: Was machen die eigentlich?
WIRTSCHAFT
Krisenhelfer IWF und Weltbank: Was machen die eigentlich?
Krisenhelfer IWF und Weltbank: Was machen die eigentlich?

Kommentare